Überblick: Hörgerätetypen
Auf dem Markt befinden sich ganz unterschiedliche Arten von Hörgeräten. Sie unterscheiden sich nach Bauform, Größe und Technik. Eine sehr gängige Unterscheidung ist die nach der Weise, wie diese getragen werden, nämlich „hinter dem Ohr“ oder „im Ohr“.

Es gibt hier keine bessere oder schlechtere Technik, denn die Träger haben unterschiedliche Befürfnisse und Hörprobleme und die gilt es, gemeinsam mit dem Fachmann, dem Hörakustiker, herauszufinden.

Beiträge über Hörgeräte

Mehr

    Pflegetipps

    Die richtige Pflege Ihrer Otoplastiken und Hörsysteme ist Grundvoraussetzung für eine langfristige Sicherung des Hörerfolgs. Im Laufe des Tages lagern sich an den Ohrpassstücken Bakterien...

    Der Weg zum Hörgerät

    Was muss auf dem Weg zur erfolgreichen Hörsystemversorgung beachtet werden? Warten Sie nicht zu lange mit einem Besuch beim Hörakustiker. Wenn Sie den Eindruck haben,...

    IdO-Hörgeräte

    IdO-Hörgeräte Im-Ohr (IdO) Im-Ohr-Hörsysteme können fast unsichtbar getragen werden und werden nach einem Abdruck des Ohres individuell gefertigt. Sie reichen zur besseren Schallweiterleitung in den Gehörgang. Die Bandbreite reicht...

    HdO-Hörgeräte

    Hinter-dem-Ohr (HdO) Bei "Hinter-dem-Ohr" - Hörgeräten werden alle technischen Bauteile in einem kleinen Gehäuse verbaut, das, wie der Name schon sagt, hinter dem Ohr des Trägers Platz...